top of page
Image by Simon Fitall

Funkprüfung Anmeldung & Ablauf

Anmeldung

Sobald du dich gut vorbereitet fühlst, kannst du dich zu deiner Funkprüfung bei der Fernmeldebehörde anmelden. Hierfür schickst du das ausgefüllte Anmeldeformular inkl. Passfotos und einer Geburtsurkunde per Post und per Mail an die Fernmeldebehörde, um dir deinen Prüfungstermin zu vereinbaren. Offene Prüfungstermine findest du auf der Website der Fernmeldebehörde. 

Deinen Prüfungsort kannst du dir aussuchen. Eine Bestätigung der Anmeldung bekommst du per Mail oder per Post, zwei Wochen vor deinem Prüfungstermin.

Gerne unterstütze ich dich mit deiner Anmeldung!

 

Prüfungsablauf

Prüfungsorte

Flugfunkprüfungen werden grundsätzlich am Sitz der Fernmeldebehörde in Wien abgehalten.
Es finden aber auch Prüfungen in den Bundesländern Graz, Linz und Innsbruck statt.

Ablauf

Anmeldung beim Haupteingang bei der Security mit einem amtlichen Lichtbildausweis und deine Einladung zur Funkprüfung. Falls vorhanden, nimm einen zweiten Ausweis mit.

Die Prüfung besteht aus einem praktischen Teil und einem theoretischen Teil.

Teil 1 - Praktische Prüfung:
Hier wird eine Kommunikation zwischen Piloten und der Flugsicherung simuliert.

 

Teil 2 - Theoretische Prüfung:
Dieser Teil besteht aus einem Multiple Choice Test, aus den Themen Recht, Technik und Sonderbestimmungen. Zusätzlich musst du einen englischen Text ins Deutsche übersetzen (AFZ, EFZ). 

 

Nach bestandener Prüfung wird dir das Funkerzeugnis übergeben. 

bottom of page